Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   30.11.12 15:59
    Jep ich denke, jeder füh
   7.12.12 12:17
    I am a novice writer tha
   5.05.13 05:56
   

http://myblog.de/whats-the-problem

Gratis bloggen bei
myblog.de





Veränderung

Hii, ich melde mich auch mal wieder :D diesmal mit einem Text, Gedankengang zum Thema Veränderung :p

 

Veränderung
So ist das Leben... Jeden Tag ändert man sich ein kleines Stückchen. Aber die Welt, das Leben, ist so schnell, rasend, überstürtzt & meist unüberlegt, dass man es meist nicht mitbekommt bis einem eines Tages auffällt, wenn man sich z.B. an ein Treffe eines Freundes zurück erinnert, wie anders man sich damals verhalten, gefühlt hat. Wie man jetzt mit fremden Leuten & dem Freund redet oder wie man sich allgemein in solchen Situationen fühlt & verhält. Dieses Ereignis mag zwar vielleicht nur ein paar Wochen zurückliegen dennoch fühlt es sich alles so fremd, so anders an. Als wär man es nicht selbst gewesen der diese Situation miterlebt hatte sondern eine völlig fremde Person durch deren Augen man es sieht & fühlt... Aber irgendwie findet man die Person die man jetzt ist & nicht die ,die man vor 3 Wochen war, besser. Ich glaube diese kleinen Veränderung, diese winzigen Schritte in ein neues Leben sind oft die Gründe warum Beziehung oder gar Freundschaften zerbrechen. Natürlich lieben deine Freunde oder dein Partner dich so wie du bist aber wenn du irgendwann nicht mehr die bist in die sich dein Freund verliebt hat & er sich in eine ganz andere Richtung entwickelt hat & du ihn ebenfalls nicht mehr als den erkennst in den du dich verliebt hast dann zerbricht diese Beziehung wohl oder übel... Es ist traurig aber so ist leider das Leben.... Leben heißt Veränderung & ohne Veränderung wär leben nicht leben...

 

 Danke füra Lesen ich hoffe es hat euch gefallen Bis zum nächsten mal

23.12.12 19:12


Werbung


Mein 1. Post ;)

Wuuuh!! Hii,

also ich bin ja jetzt neu hier :p & eigentlich nur hier um meinen Gedanken freien Lauf zu lassen...einfach das was mich im Moment bewegt und vielleicht geht es ja ein paar anderen genauso, dieselben Probleme und so weiter   also hier meine ersten Gedanken von sagen wir gestern Abend, welche mich dazu gebracht haben diesen Blog zu eröffnen und die Welt da draußen zu nerven :D

 

 Gibt es überhaupt jemanden der komplett glücklich ist? Jemand der nichts an sich ändern möchte? Jemand der nicht mal in der Haut eines anderen stecken möchte? Genauso leben, genauso aufregend & cool sein wie jemand anderes...  Ich glaube es gibt niemanden der sich nicht DAS wünscht. Selbst die Coolen wünschen sich das denn es gibt aus ihrer Sicht immer noch jemanden der cooler, hübscher & besser ist als sie. Ich glaub das liegt in den Genen sich als Teenager oder auch noch später unter Wert sich zu verkaufen oder zu denken das man schlechter ist als alle anderen. Ich fühle mich auch grad so aber ich denke (& hoffe), dass sich das irgendwann mal ändert aber ich glaube in nächster Zeit wird das eher schlimmer als besser!! Vorallem wenn man sich nicht von irgendwem geliebt wird (außerhalb der Familie & Freunde)... Man will genauso hübsch,cool, interessant & liebenswert sein wie zum Beispiel die, die von deinem Schwarm geliebt werden oder denjenigen von denen du gern als Freund akzeptierst werden würdest. Man wünscht sich so sehr in eine Clique hinein bis einem klar wird, dass man da einfach nicht rein gehört...

 

Sooo.... vielleicht gehts euch genauso oder es hat euch einfach gefallen ich hoff das jetzt einfach mal :D dann bis zu meinem nächsten Post :p

30.11.12 15:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung